Pissaladière mit Auberginen

Catégories : Vorspeise

Pissaladière mit Auberginen

Garzeit : 45 Min - Vorbereitungszeit : 15 Min - für : 6 Personen - Empfohlenes Zubehör : Verypizz' Pizzaofen, Pizzaschneider

Zutaten :

  • 500 g Brotteig
  • 3 Auberginen
  • 400 g milde Zwiebeln
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 10 in Öl eingelegte Anschovis
  • 20 schwarze Oliven
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung :

  1. Die Auberginen der Länge nach halbieren. Auf einer Seite einritzen, die Schnittfläche einölen und für 30 Minuten bei 180°C auf dem Verypizz' anbraten.
  2. Sobald die Auberginen gekocht sind, die Auberginen mit einem Löffel aushöhlen und mit einer Gabel zerdrücken. Olivenöl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Zwiebeln häuten und fein hacken. In einer Bratpfanne auf niedriger Flamme mit ein wenig Olivenöl anschwitzen. Den Puderzucker hinzufügen, salzen und pfeffern. Die Hitze reduzieren und den Brotteig ausrollen.
  4. Die Zwiebeln mit den Auberginen vermischen und es auf dem Teig verteilen. Die Anschovis, Oliven und den Oregano hinzufügen. Für ca. 15 Minuten auf dem vorgeheiztem Verypizz' backen.

Unser Tipp :

Passt gut zu einem Cabernet d'Anjou rosé.

Die Pissaladière ist eine Art Zwiebelkuchen mit pürierten Anschovis. Die Spezialität kommt aus Nizza und ist besonders im Süden Frankreichs verbreitet.