GRILLPLATTE AUS GEWALZTEM STAHL

Die Grillplatte aus mit Kohlenstoff gewalztem Stahl.

Was ist gewalzter Stahl?

Die Platte aus gewalztem Stahl ist die Grillplatte, die traditionellerweise von den Spaniern zum kochen verwendet wird.

Der gewalzte Stahl ist ein Metall, das für eine einwandfreie Hitzeübertragung bekannt ist. Das Walzen sorgt dafür, dass die Grillfläche absolut glatt ist und die Platte resistent gegenüber Schlägen und Kratzern ist.

Die Dicke der Grillplatte von 6 Millimetern erlaubt außerdem eine außergewöhnlich gute Wärmeverteilung, sodass das Kochen ohne Einschränkungen genossen werden kann. Des Weiteren, ist die Grillplatte aus gewalztem Stahl feuerfest, das heißt, dass sie sehr hohen Temperaturen standhält.

Die Grillplatte aus gewalztem Stahl ist nicht rostfrei und reagiert deshalb sensibel auf Feuchtigkeit, wenn man sie nicht ausreichend schützt. Normalerweise reicht es, die Grillplatte gut einzuölen bevor man Sie einlagert.

WARUM DIE GRILLPLATTE AUS GEWALZTEM STAHL WÄHLEN?

  • Qualität

    Der gewalzte Stahl ist bekannt für seine gute Beschaffenheit für das Kochen. Die Hitze wird gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Grillplatte verteilt.
  • Spanische Tradition

    Der gewalzte Stahl ist ein rohes Metall, das bei den Anfängen der Plancha, von den Pilgern auf Ihrer Reise nach Santiago de Compostela, zum Kochen benutzt wurde.
  • Widerstandsniveau

    Die Plancha aus gewalztem Stahl ist aus unbearbeitetem Material, ohne jegliche Beschichtung. Diese Grillplatte zeichnet sich auch nach langer Zeit noch durch eine große Widerstandsfähigkeit aus.
    Ihre Dicke von 6 Millimetern, garantiert eine hundertprozentig resistente Grillplatte.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    Verycook bietet Ihnen die professionelle Plancha mit der Grillplatte aus gewalztem Stahl für nur 399€ an.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich unschlagbar.

WIE KANN ICH MEINE PLANCHA AUS GEWALZTEM STAHL AM BESTEN REINIGEN?

  • Ich möchte eine schnelle, zeitsparende Reinigung: Reinigungsschaber + Wasser

    Nehmen Sie nach dem Grillen einen Reinigungsschaber aus Edelstahl und entfernen Sie grobe Essensreste von der heißen Platte. Schieben Sie diese nach hinten in die Fettauffangschale. Um die Reste noch gründlicher zu entfernen, geben Sie etwas Wasser oder Eiswürfel auf die noch heiße Grillplatte. Warten Sie bis das Wasser größtenteils verdampft ist und entfernen Sie dann erneut mit dem Reinigungsschaber die Reste von der Grillplatte aus gewalztem Stahl.
  • Ich möchte nach der Zubereitung von Fisch, Früchte auf meiner Plancha grillen: Weißer Essig

    Um Essgerüche und -aromen zu beseitigen, gibt es eine ganz einfache und effiziente Methode. Geben Sie etwas weißen Essig auf die noch heiße Grillplatte und gehen Sie genauso vor wie bei der Reinigung der Grillplatte mit Wasser. Da Essig Gerüche neutralisiert, können Sie nun ein neues Gericht zubereiten, ohne dass Sie von Früchten mit Fischgeschmack unangenehm überrascht werden.
  • Ich möchte, dass meine Plancha wieder aussieht wie neu: Stahlwolle + Muskelkraft

    Sie möchten gerne, dass Ihre Grillplatte aussieht wie am ersten Tag. Statten Sie sich hierfür mit Stahlwolle oder einem Stück Sandpapier (Flächengewicht 1000g) aus. Geben Sie etwas Wasser auf die kalte Grillplatte und schrubben Sie die Grillplatte gründlich für einige Minuten. Ihre Plancha sieht jetzt wieder aus wie neu.

Es ist wichtig die Grillplatte aus gewalztem Stahl regelmäßig einzuölen, wenn sie nicht verwendet wird. Da es sich um unbearbeitetes Material handelt, reagiert die Grillplatte sensibel auf Feuchtigkeit und kann dadurch auf der Oberfläche leicht rosten. In diesem Fall muss der Rost mithilfe von Stahlwolle oder Sandpapier gründlich entfernt werden.